Die Snookerfirma Touching Ball – der Exklusivvertrieb* für Riley Snookertische und Riley Poolbillardtische

 

Keine Schnapsidee: Ronnie O’Sullivan zur privaten Exhibition bei Ihnen zur Hause an Ihrem Tisch.

Wenn schon denn schon – aber warum eigentlich sollte es denn ein Snookertisch der Marke Riley sein?
Na da gibt es so einige Gründe, aber lassen wir zu Beginn einfach Ronnie O’Sullivan zu Wort kommen:

Seit über 100 Jahren produziert die Firma Riley Snookertische und ist damit die traditionsreichste schlechthin. Riley Snookertische sind die meistverkauften aller Zeiten, und zwar weltweit…
Ob für die zahlreichen Snookerclubs im Vereinigten Königreich, oder in den Schlössern des englischen Adels, wo in der Bibliothek ein edler Snookertisch quasi Standard ist wie die Whisky-Bar, in manchem Scheichpalast in der arabischen Welt – man findet die Modelle von Riley überall auf der Welt.

In seiner langen Geschichte hatte das Unternehmen so einige Turbulenzen zu überstehen und hat es nach durchaus bitteren Jahren geschafft mit einer Rückbesinnung auf die alten Werte die Marke Riley wieder an die Spitze zu führen.
Viele Jahre sah man den Riley Aristocrat als Wettbewerbstisch auf der Maintour. Er war der Inbegriff des Weltmeistertisches und ist noch immer als Riley Aristocrat Tournament Champion für jeden Snookerbegeisterten zu erwerben.

Aristocrat Tournament Champion

Später abgelöst vom chinesischen Produzenten Star ist zu sagen, dass die World Snooker Associtaon (WSA) den Ausrüstervertrag zur Maintour an denjenigen Anbieter vergibt, der das meiste Geld aufzuwenden bereit ist…

Doch machen wir uns nichts vor – fragt man Profispieler, dann wird man von den meisten zu hören bekommen, dass sie einen Riley Snookertisch stets als die erste Wahl betrachten.
Für Ronnie O’Sullivan, der schon seine gesamte Karriere mit der Firma Riley verbunden ist, wurde aktuell „sein“ eigener Snookertisch designed und in limitierter Auflage von 10 Stück aufgelegt. Die Nummer 1 dieser limitierten Kleinserie ist sein privater Tisch, die restlichen neun werden in alle Welt verkauft.

Nach ein paar Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit der Firmen Touching Ball und Riley hat uns Riley im Jahr 2016 den Exklusivvertrieb für Deutschland und Österreich übertragen. Aber auch andere Länder weltweit werden von uns beliefert.
Für uns Herausforderung und Ehre zugleich.
Außer der Firma Touching Ball darf kein anderer Händler Snookertische von Riley anbieten.
Ziel dabei ist, dass neben der Qualitätssicherung bei Aufbau und Service auch garantiert werden mußte, dass billige Plagiate aus China vom Markt ferngehalten werden sollen.
In den vergangenen Jahren haben wir als Firma Touching Ball zahlreiche alte bis antike Snookertische gerade auch von Riley restauriert. Dabei sind uns nicht selten sehr schöne Modelle unter die Finger gekommen.
Gemeinsam mit Riley wollen wir nun versuchen das eine oder andere Modell wieder aufleben zu lassen. Erstes Beispiel könnte der Riley Viceroy sein, der als Variante in massiver Eiche dunkel, sicher seine Freunde finden würde.
Alle anderen Modelle, ob das Flagschiff der Riley Aristocrat oder der Riley Club in seiner aktuellen Auflage, stellen wir auf den folgenden Seiten ausführlich vor.
Viel Spaß beim Lesen und Betrachten, und zögern Sie nicht uns bei Fragen zu kontaktieren.

Kaufen Sie bei uns Neue Riley Snookertische Made in England (z.B. Aristocrat Tournament Champion), Antike Restaurierte Snookertische, sowie sämtlliches Snooker Zubehör in unserem Onlineshop.

 

Snookertische

Rückruf-Service
Nachname, Vorname:
Telefon:
möglicher Tag, Zeit:

Snookerzubehör

*Die Snookerfirma Touching Ball – der Exklusivvertrieb* für Riley Snookertische